Persönliches Wachstum durch starke Coaching-Methoden

Stockt Dir mal wieder Atem, weil Dir die Worte fehlen? Wünscht Du Dir mehr Schlagfertigkeit um Dich anderen Gegenüber besser behaupten zu können? 

Mal ehrlich, sagst Du viel zu schnell JA statt NEIN und ärgerst Dich dann später über Dich? 

 

Gegenüber Deinen Kollegen, dem Chef, Mitarbeitern: Steckst Du innerlich lieber zurück? Weil Du es nicht schaffst über Deinen Schatten zu springen? 

Damit bist Du in guter Gesellschaft, denn insbesondere Frauen haben gelernt, sich anzupassen und lieber in die Defensive zu gehen. Das ist auf jeden Fall einfacher - bringt aber vielfach Frust.

 

Im Beruf wird jedoch Souveränität gefordert - ich zeige Dir, wie Du Deine Frau stehen kannst!

 

"Wer sich selbst besiegt, ist stark."

Im Coaching bzw. Training geht es darum, innerlich stärker zu werden. Das kostet Dich sicher

auch manchmal echt Überwindung, Deine Komfortzone zu verlassen. Doch ohne Schritte aus

Deiner gewohnten Umgebung, in eine neue, wirst Du nicht wachsen können.

 

Ich nutze deshalb die spürbar und schnell wirkende Wingwave-Methode. Sie führt mich

zu den Hintergründen, die dafür stehen können, dass Du Dich zurückhältst und klein bleibst.

Was sind eigentlich Deine Stärken? Deine Stärken zu stärken, wird u. a. das Thema sein.

Veränderungen auf allen Ebenen

Logische Ebenen nach Dilts
(Quelle: Besser Siegmund Institut)

Das NLP-Modell der logischen Ebenen beschreibt die "Ebenen der Veränderung".

 

Es liefert Informationen über den besten Punkt, an dem eine Veränderungsarbeit ansetzen kann. Die logischen Ebenen dienen der Klärung, wo z. B. ein Problem, ein Ziel oder die eigene Mission angesiedelt ist.

 

Die Veränderungsarbeit setzt dann i. d. R. auf der nächst höheren Ebene an. 

 

Die logischen Ebenen sind hierarchisch gegliederte Ebenen des Denkens, die sich wechselseitig beeinflussen: Umwelt, Verhalten, Fähigkeiten, Werte / Glaube / Filter, Identität, Zugehörigkeit und Spiritualität. 

 

   

Die Funktion jeder Ebene ist es, die Information auf der darunterliegenden Ebene zu organisieren. Veränderungen auf einer höheren Ebene haben notwendigerweise auch Veränderungen auf

darunterliegenden Ebenen zur Folge. Eine Änderung auf einer der unteren Ebene kann, muss

aber nicht die darüber liegenden Ebenen beeinflussen.

 

Die Regeln, nach denen etwas auf einer bestimmten Ebene geändert wird, unterscheiden sich von

jenen, nach denen auf einer anderen Ebene etwas geändert wird. (Quelle: NLPedia) 

Beispiele, die Du vielleicht auch kennst

  • Du möchtest im Beruf viel erfolgreicher sein, schaffst es aber nicht, über Deinen zu Schatten springen? 
  • Du willst Deine Zurückhaltung und Unsicherheit überwinden, doch sie holt Dich immer wieder ein?
  • Du willst Deinen Chef von Dir überzeugen, bist aber von nicht Dir selbst überzeugt?
  • Du würdest gerne eine Führungsposition einnehmen, doch traust Dir diese Aufgabe nicht zu?
  • Du möchtest gerne Deinen Job wechseln, hast aber Angst davor, nicht die "richtige" Wahl zu treffen?
  • Du weißt gar nicht, wohin Deine Reise beruflich gehen soll und bist dauernd auf dem Sprung?
  • Du würdest gerne Deine Berufung leben, hast aber nicht den Mut Dich selbstständig zu machen? 

Wenn beginnst Dich zu verändern, wird sich Stück für Stück auf allen Ebenen etwas bewegen.

Deine Grenzen können durchlässiger aber auch stärker werden. Werte werden wichtiger und rücken

mehr in den Vordergrund.

Positive und motivierende innere Stimmen schaffen

Du hast Dir etwas vorgenommen und dann melden sich auch gleich die typischen innere Stimmen.

Sie können entweder Einwände haben, ängstlich oder auch fürsorglich sein. Sie können Dich davon abhalten

zu wachsen und groß und selbstbewusst zu werden. Kennst Du:

 

Deinen inneren Kritiker?

Deinen inneren Antreiber?

Die Schüchterne, Zurückhaltene?

Deinen Kontrolleur?

Die Fürsorgliche?

Deinen Richter?

 

Auch, wenn sie immer eine positive Absicht haben und Dich schützen wollen, so sind sie gleichermaßen

hinderlich. Denn sie stehen Dir im Weg, wenn sie Dich auf Deinem Weg zu unterstützen und voranbringen

sollen. Genau dafür steht das STARKmacher-Coaching, um Steine aus dem Weg zu räumen, motivierende

und Mut machende Stimmen in Dir zu fördern.

 

Da jeder Weg sehr individuell ist, legen wir vor Beginn unserer Zusammenarbeit natürlich Deine Route

und Dein Ziel fest. Ich freue mich auf Dich!